Scallywag's Back 2 The Roots aka Connor CD RNX RA VDH-BH RO I-III DNA-VP

Hier die Beschreibung seiner Besitzerin Frauke Gettler:

 

Ein Jahr lang habe ich sehnsüchtig auf den Wurf mit Pepper x Andrew gewartet und von Anfang an war klar, es soll ein Rüde sein. Als es mit der Geburt losging und zuerst zwei Hündinnen auf die Welt kamen stieg die Spannung. Dann kam der kleine Red Merle Junge auf die Welt und irgendwie war vom Herz sofort klar: DER IST ES! Der Kopf war aus und vom Tenor: „Ich bleibe offen und schaue wie sie sich entwickeln“ war nicht mehr die Rede.
Connor ist mein Strahlemann und es sollte einfach genau so sein. Vom ersten Tag an ist er hier nicht mehr wegzudenken. Selbst Bullydame Adele hat den anfänglichen Chaoten in ihr Herz geschlossen und es wird ausgiebig gespielt.

 

Connor ist optisch das Ebenbild seiner Mutter Pepper.

Charakterlich zeigt er sich mal als coole Socke, mal als absoluter Clown. Er versucht jeden um den Finger zu wickeln und mit seinen strahlend blauen Augen gelingt ihm das häufig.

 

In der Arbeit legt er eine unglaubliche Motivation und Arbeitsethik an den Tag und ist in der Lage sich auch in längeren Prüfungen allein durchs Arbeiten selbst zu belohnen. Es gibt nichts, woran er keine absolute Freude zeigt und man kann mit ihm alles ausprobieren; Hauptsache es passiert gemeinsam etwas. Ein echter Allrounder!

 

Im Alltag zeigt er sich manchmal dickköpfig, aber eigentlich als leichtführiger Hund, der jede Art von Stimmung schnell erfasst und darauf reagiert. Im Umgang mit kleinen Hunden und Kindern zeigt er sich freundlich, neugierig und vorsichtig. Von seiner manchmal stürmischen Art ist dabei nichts zu merken. Ebenfalls von Mama Pepper hat er den Wunsch nach viiiiel Körperkontakt, was ihn zum absoluten Kuschler mutieren lässt.